1day-Brasilcamp am 7.8.2020
Transferupdate
💙💛TRANSFERUPDATE💙💛

Stefan Stippl hat zwar seinen Pass schon seit Winter beim SV eTech Mörth Absdorf liegen, konnte aber Berufs und Coronabedingt leider noch kein Spiel absolvieren. Im Herbst gehts dann los mit seiner Aufgabe unseren Kasten sauber zu halten.

Stimmen:

Stefan Stippl ( neuer 1.er Golie )

Ich habe eine neue sportliche Herausforderung beim Sv Absdorf gefunden. Nach mehreren positiven Gesprächen und das Vertrauen war mir schnell klar das der Sv Absdorf das richtige für mich ist.
Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison, auf die Mannschaft und auf die Fans.


Christian Schragner ( Trainer )


Mit Stefan haben wir wieder einen Spieler aus der Umgebung an Land gezogen. Stefan wechselt aus Langenrohr zu uns, wo er leider den besten Torhüter (Karl-Heinz Gschwindl) der Landesliga vor ihm gehabt hat. Eigentlich ist er ja seit Winter bei uns, aber da er sich ein halbes Jahr Auszeit nehmen wollte, startet er ab Sommer als unsere neue Nummer EINS in die Saison. Stefan ist ein junger Tormann mit großen Potenzial. Mit seiner Ruhe wird er unserer Abwehr mehr Sicherheit und Stabilität geben. Ich erwarte mir einiges von Stefan und er hat mein absolutes Vertrauen. Herzlich Willkommen Stefan!!

Martin Hofbauer ( Obmann )

Ich freue mich sehr das wir unseren Kader um einen weiteren Jungen aus dem Bezirk vergrößern können und ich denke das wir mit Stefan trotz seines Alters einen Top Golie in unserer SVA Familie begrüßen dürfen. Herzlich Willkommen und viel Erfolg!

Mario Krumpöck ( Sportlicher Leiter )


Stefan ist ja eigentlich schon seit Winter bei uns, passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Jung, ehrgeizig, zielstrebig und aus der Region. Bei unserem ersten Gespräch merkten wir schnell das wir auf einer Wellenlänge sind. Er wird unserer Defensive weitere Stabilität verleihen, davon bin ich überzeugt. Ich freue mich das er sich für Absdorf entschieden hat.
SVA - News

Leider müssen wir auch ein paar Jungs verabschieden!

Anstatt Patrik Cermak wird kommende Saison Stefan Stippl das Tor hüten. Er wechselte bereits in der Winterpause aus Langenrohr nach Absdorf und geniest das volle Vertrauen der sportlichen Leitung.

Manuel Bobo Szoboda verlässt uns aus beruflichen Gründen, wo es ihn hinzieht, ist noch nicht bekannt. Bobo spielte bis auf eine Saison seit Winter 2013 für den SV Etech Mörth Absdorf und absolvierte dabei 115 Spiele in denen er 21 Treffer erzielte.

Und auch ein echtes Urgestein verlässt die SVA - Familie. Kapitän Adis Bronja sucht eine neue Herausforderung und wird seine Bock in Zukunft woanders zerreißen. Adis spielt bereits seit der Saison 2009/10 für unsere Kampfmannschaft, im Winter 2011 verließ er uns jedoch, kehrte nach einem Intermezzo bei Tulln und Klosterneuburg im Sommer 2013 aber wieder zurück. Im Herbst 2016 übernahm er die Kapitänsschleife und erfüllte seine Aufgaben bravourös. Seinen ersten Treffer für den SV Absdorf erzielte er am 4.6.2011 mit gerade mal 18 Jahren. Insgesamt absolviert der Käpt`n stolze 183 Spiele und erzielte 2 Tore für den SV Etech Mörth Absdorf. Ein super Bursch mit einer tollen Einstellung, wir werden ihn vermissen.


Auf diesem Wege ein Dankeschön an Euch und viel Erfolg für die Zukunft.
SVA Aktuell
💙💛TRANSFERNEWS💙💛

Mit Fabio Fiedler konnte der SV eTech Mörth Absdorf einen absoluten Wunschspieler Willkommen heißen.

Hier die Statements:

Fabio Fiedler:

Auch wenn ich immer im Derby auf der anderen Seite aufgelaufen bin, habe ich mich trotzdem immer sehr wohl in Absdorf gefühlt! Die Atmosphäre nach dem Spiel, egal ob Sieg, oder Niederlage war immer eine sehr freundschaftliche! Für mich persönlich war es Zeit neue Ziele und Herausforderungen zu definieren! Da ich immer einen sehr freundschaftlichen Umgang mit Dem jetzigen Obmann Martin Hofbauer gehabt habe, waren die Verhandlungen sehr kurzweilig! Das Vertrauen und die Wertschätzung die ich in Absdorf gleich von Beginn an spürte, war für mich nur nochmal eine Bestätigung! Ich freu mich auf die Mannschaft und auf eine geile Saison!

Trainer Christian Schragner:

Es freut mich, dass sich Fabio für den SV Absdorf entschieden hat. Einen Spieler mit Qualität aus der Region zu verpflichten ist nicht einfach. Fabio bringt die richtige Einstellung und Mentalität mit und vom Charakter her, passt er perfekt in unser Team. Er wird unsere Qualität im Kader steigern. Willkommen Fabio!!

Obmann Martin Hofbauer:

Für mich ist Fabio seit längerem ein Wunschspieler gewesen, darum freut es mich sehr das wir ihn nun bei uns begrüßen dürfen.
Er ist aus der Region, ein arrivierter, erfahrener und Mannschaftsdienlicher Spieler, darum passt er denke ich sehr gut in unsere Mannschaft.

Weitere News werden kommende Woche folgen.

Auf bald!

Euer SV eTech Mörth Absdorf